Was taugen Wundermittel die Hautstraffung versprechen

Werbung wegen Markennennung

Wundermittel, die die Haut straffen – gibt es das wirklich?

Welche Frau liest das nicht mit dem Gedanken “Ui, das wäre ja eine tolle Sache”. Ich gehöre natürlich auch zu diesen Frauen, obwohl mir gleichzeitig mein Verstand  sagt, dass das ja nicht funktionieren kann. Dann sieht man vorher/nachher-Fotos in den sozialen Medien. Okay, die Stoffe sind heutzutage so wirksam, warum sollte es nicht vielleicht doch möglich sein?

Und ich hab getestet und getestet und getestet

Einige haben bestimmt mitbekommen, dass ich im vergangenen Jahr viele Kilos verloren hab. Da ich keine 20 mehr bin, hat das natürlich auch an der Haut seine Spuren hinterlassen. Teilweise habe ich die Sachen zur Verfügung gestellt bekommen, teilweise selbst gezahlt (und das ist nicht gerade günstig!!).

Ich wollte gerne als Hauptaugenmerk meinen Hals straffen:  Doppelkinn ade durch Abnahme – welcome Hühnerhals 😉

Jetzt schon gleich mein Fazit

Natürlich freue ich mich, wenn Ihr meinen Blog bis zum Ende lest, aber ich kann Euch leider jetzt schon sagen: Über Wundermittel kann Frau sich nur wundern. Kauft Euch eine hübsche Handtasche oder spart für den Beauty-Doc.

Die ganzen Cremes helfen gar nix !

 

“Bye Bye Cellulite” von Dr. Juchheim

Wird gehyped wie sonst noch was. Ist richtig teuer. €125 für einen 200 ml Pott und wird über Direktvertrieb unters Volk gebracht. Sie soll die Haut durchbluten und zur Pflege und Festigung der Haut sorgen.

Durchbluten – das kann die Creme. Wenn Ihr mal einen Hexenschuss habt, drauf mit dem Zeug. Die Haut wird feuerrot und brennt und jede Stelle, die damit in Kontakt kommt, brennt auch und ist hübsch rot. Man soll morgens und abends cremen, keine silikonhaltigen Duschprodukte verwenden etc.

Und natürlich würde ein Effekt nicht dauerhaft halten, also immer wieder brav nachkaufen. Muss ich aber nicht, da es einfach nullkommanull gebracht hat.

Body Wraps von It Works

Auch hier wieder – gaaaaanz tolle Bilder gesehen von super Körperformungen. Entweder mein Körper ist anders oder ich weiss auch nicht. Die Bodywraps hab ich für den Bauch benutzt. Nach der Behandlung sollte man eigentlich weniger Zentimeter haben, ich hatte mehr.

Natürlich auch hier – nur die regelmässige Anwendung soll was bewirken und am Anfang kann man schon mal 6-8 Wickel oder mehr brauchen bis man was merkt.

Die Dinger – wer hätte es gedacht – sind auch teuer. Hab so ein 3-Monats-Super-Angebot genutzt, wo 2 Packungen à 2 Wickel etwas um die  €60 kosten.

Hier wird zumindest nichts rot oder brennt. Der Duft ist ganz angenehm.

Dr. Nassif Firming Neck Treatment

Von der gleichen Firma hab ich mir auch das “Dr. Nassif Firming Neck Treatment” bestellt. Normalerweise um die €110 / 50 ml. Bei Spezialangeboten kostet es ca. die Hälfte. Sehr schöne Textur, riecht gut, morgens und abends gecremt – bringt nix. Kann ich auch meine normale Gesichtscreme einfach bis ins Dekolleté runtercremen.

Collagen-Ampullen

Dann hab ich noch begleitend zur Abnahme alle möglichen Collagen-Ampullen getrunken. Angefangen von Orthomol – endend bei Judith Williams. Gut, hier weiss ich nicht, wie es gewesen wäre, hätte ich nichts getrunken. Aber subjektiv würde ich mal behaupten, dass auch das nix gebracht hat.

Kommentar von Kosmetikerinnen:

Das hätte ich Dir gleich sagen können 😉 Wenn überhaupt, kann nur apparative Kosmetik hier was bringen oder im letzten Schritt der Beauty-Doc.

Eure Erfahrungen?

Habt Ihr ultimative Tipps? Ich probiere ja gerne alles mal aus. Eine Freundin hat mir jetzt Gesichts-Yoga empfohlen. Da werde ich mir mal youtube-Videos zu dem Thema anschauen.

Und dann hab ich mir noch einen Hula Hoop-Reifen gekauft. Als Kind ging das mega easy, jetzt kämpfe ich täglich mit dem Teil, dass es sich ein paar Mal um mich rum dreht freundlicherweise. Zumindest ist das Aufheben vom Boden auch Sport.

 

 

 

 

Alpini

eine gebürtige Münchnerin, die Lifestyle und Trachten liebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.