Mund-Nasen-Schutzmasken

Werbung wegen Namensnennung

Mund-Nasen-Schutzmasken – der neue Mode-Trend?

Vorab: keiner der Masken stellt einen medizinischen Schutz dar. Lt. dem Robert Koch-Institut helfen sie das Gegenüber zu schützen und nicht Euch selbst. Trotz der Verpflichtung ab 27. April 2020 diese Masken im Öffentlichen Nahverkehr und auf öffentlichen Flächen in Bayern tragen zu müssen, besteht nachwievor die Notwendigkeit mindestens 1,5 Meter Abstand zu halten, sich die Hände gründlich zu waschen und die Husten-Etikette zu beachten.

Wie geht es Euch mit diesen Bedeckungen?

Ich persönlich finde es sehr unangehm – zumal als Brillenträgerin. Ich mag auch so nicht shoppen gehen oder mich 3,5 Stunden für Strähnchen zum Friseur setzen. Freu mich auf Eure Kommentare.

Wiesn 2020 – pfiadi

Die Wiesn ist abgesagt. Als Münchnerin blutet mir das Herz, weil ich weiss, wieviele Existenzen da dran hängen. Wieviele Schausteller etc. es in den Ruin treiben wird und vor allem, was da noch für ein Rattenschwanz dran hängt. Auch die Trachten-Designer stehen vor einem großen Problem. Der Absatz von Dirndl und Lederhosen wird sicherlich beträchtlich zurückgehen. Auch die Tracht & Country Messe ist für dieses Jahr abgesagt worden. Daher haben einige einen neuen Trend erfunden und aufgegriffen: Masken aus Dirndl und Trachtenstoffen. Aber nicht nur Trachtendesigner machen dies, sondern auch andere Sparten. Ich stelle Euch hier eine kleine Auswahl an Masken vor. Wirklich tolle Modelle sind da aus der Taufe gehoben worden.

Wenn Ihr diese Hersteller unterstützen wollt durch den Kauf von Masken, werden sie sich sicherlich sehr freuen.

© Sabine Emmerich

 

UPDATE:

Jetzt hab ich noch 2 Mund-Nasenbedeckungen zugeschickt bekommen.

Mein absoluter Favorit ist die von  Smile by Ego

Für € 9,75 find ich die perfekt. Die Brille beschlägt nicht und man bekommt Luft und auch die eigene Stimme kommt einem nicht verfremdet vor.

Und sie hat absolute Pluspunkte:

✓ Mimik sichtbar

✓ Freie Atmung

✓ Kein Wärmestau

✓ Guter Tragekomfort – auch für Brillenträger

✓ Schnelle Reinigung

 

Die zweite durchsichtige Maske kommt aus Österreich und zwar von Smile and by safe

Diese Maske kann man theoretisch ohne Bänder tragen. Was mich hieran ein wenig stört – wohl durch die starke Wölbung – dass man seine Stimme mit einem “Hall” wahrnimmt. Aber vielleicht gewöhnt man sich ja noch daran.

SMILE and be safe ist robust, langlebig, wiederverwendbar und Made in Austria. Diese Maske kann wie ein Skihelm aufbewahrt und bei Bedarf verwendet werden – über Jahre zum freiwilligen Schutz für sich und andere. Das Material ist zudem vollständig recycelbar.

 

 

 

 

 

 

Die Designer

ISABELLE KOHLHAAS & Peter Zimmermann aus Regensburg

Isa & Peter können auf Wunsch fertigen – einfarbig aber auch modisch gemusterte Varianten. Es gibt die Masken in 2 Größen, die auch für Kinder geeignet sind. 100% Baumwolle, bei 30° waschbar. Ebenso kann ein Filter eingeschoben werden. Innerhalb ca. 1 Woche können auch Mengen bis zu 1.500 Stück hergestellt werden, was für Firmen/Gastro/Hotellerie interessant sein könnte. Ein Branding mit Logo etc. ist ebenso möglich. Eine einzelne Maske kostet € 9,90 zzgl. Versand. Ab 199 Stück liegt der Preis bei € 5,90.

NEEMA

Ist ein junges Label, das zwischen München und Westafrika arbeitet. Sie vereinen afrikanische Stoffe mit dem aktuellen Zeitgeist der Mode. Der Mundschutz ist aus 100% Baumwolle, doppellagig, waschbar und wendbar, das Design der Rückseite kann nach außen getragen werden. Die Teile liegen preislich zwischen € 19 – € 21 zzgl. Versand.

 

IGGI Fashion aus Österreich

Handmade in Austria mit Metallbügel im Nasenbereich.  IGGI macht Masken für Damen, Herren und Kinder. Die aktuellen Modelle seht Ihr auf Facebook oder Instagram. Der Preis liegt bei € 6,69 zzgl. Versand (aus Österreich). Ich geb’s ja zu: Bling Bling zieht mich magisch an 😉

 

NINNERL aus Augsburg

Für Martina ist ein Dirndl kein Kleidungsstück, das einmal im Jahr zum Oktoberfest ausgeführt wird und in dem frau sich schlimmstenfalls verkleidet fühlt. Ein Dirndl erlebt seinen Einsatz bei alltäglichen und besonderen Anlässen  und bei jeder Jahreszeit. Und jetzt macht sie auch noch schöne Bedeckungen aus Dirndlstoff aus 100% Baumwolle zum Preis von € 12 zzgl. Versand

 

MIRABELL PLUMMER

Mirabell Plummer fertigt 2-lagige Baumwollmasken mit Gummiband, welches um die Ohren getragen wird und die Atemwege komplett bedeckt. Die Masken werden liebevoll in Salzburg gefertigt. Die Preise gehen bei € 15 zzgl. Versand (Österreich) los. Hier noch zur Info ein Blog von der Designerin Tracy Hauenschild zu ihrem “Alltag” in Zeiten von Corona. Sehr lesenswert.

 

Astrid Söll aus Regensburg

Astrid Söll, eine der bekanntesten Dirndl-Designerinnen aus Deutschland, ist auch in die Fertigung des Mund-Nasen-Schutzes eingestiegen. Ich persönlich muss sagen, dass dies die erste Bedeckung ist, wo mir die Brille nicht komplett anläuft. Astrid hat viele verschiedene Designs im Angebot und ich fand das Modell sehr schick. Als Besonderheit haben die Masken Bindebänder und ein Gummiband zum Binden. So kann man den Sitz sehr gut regulieren. Die Bedeckungen kosten € 10 zzgl. Versand.

 

Waschhinweise

Es wird empfohlen, die Masken bei mindestens 60° in die Waschmaschine zu werfen oder – was ich auch schon gemacht habe – einfach in einen Topf mit kochendem Wasser mit Seifenlauge oder Waschmittel zu legen. Ebenso kann man den Backofen auf 80° aufheizen und die Masken dort 30 Minuten hineingeben. Das ist mir – ehrlich gesagt – zu aufwendig und auch energietechnisch nicht wirklich sinnvoll, meiner Meinung nach. (Hier scheiden sich noch die Geister der Wissenschaft, ob das ausreicht – also lieber vorher informieren). 

Noch eine Variante: die Maske mit der Außenseite nach unten auf ein mit Wasser gefülltes Gefäß spannen und ab in die Mikrowelle damit für 2 Minuten bei 750 Watt. Die Variante “Mikrowelle” wird wohl meine Lösung sein. ACHTUNG!! Wenn ein Nasenbügel aus Metall in der Maske ist, diesen entweder ausnehmen oder NICHT in die Mikrowelle.

Warnhinweise

Bitte informiert Euch wie man die Masken richtig aufzieht und abnimmt, handhabt und reinigt. Dies sind nur Empfehlungen.

 

P.S.:Ich habe die Masken in der Reihenfolge hier eingefügt, wie sie bei mir angekommen sind. Stellt überhaupt kein Ranking dar.

 

 

 

 

Alpini

eine gebürtige Münchnerin, die Lifestyle und Trachten liebt.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.