Die 100. Tracht & Country in Salzburg

*Werbung*

Den Trachtentrends auf der Spur in Salzburg

Fast wie jedes Jahr – und das ist mittlerweile schon eine schöne Tradition geworden – ging es auch dieses Jahr wieder zur Tracht & Country Messe nach Salzburg. Schon zum 2. Male hat mich Susanne Graue begleitet. Man hat auch schon langsam das Gefühl, dass man eher zu einem Klassentreffen fährt als auf eine Messe. Das ist das Tolle daran, dass man so viele liebgewonnene Gesichter immer wieder trifft. Auch ein Zeichen dafür, dass auch neue Labels sich im Laufe der Zeit etabliert haben.

Es war bereits die 100. (!) Edition der weltweit bedeutendsten Messe für alpinen Lifestyle. Mit einem Anteil von fast 60 Prozent an internationalen Fachbesuchern, ist die von Reed Exhibitions organisierte Tracht & Country definitiv die internationale Leitmesse der Branche und eine der internationalen Aushängeschilder der österreichischen Fachmesselandschaft. Zur Jubiläumsausgabe präsentieren mehr als 220 Ausstelleraus dem In- und Ausland ihre Frühjahrs-/Sommerkollektionen 2019 des alpinen Lifestyles.

Besonders lieben Dank an die Damen der Pressebetreuung der Reed Messe. Man wird wirklich immer wieder herzlich aufgenommen und bewirtet.

Vintageliebe

Gleich am Anfang auf der Messe haben wir die beiden Mädels von Vintageliebe getroffen. Dieses Jahr haben sie ganz süße Armbänder dabei gehabt. Vintageliebe kenne ich jetzt auch schon 2 Jahre und wir treffen uns auch regelmässig auf der Trendset-Messe in München. www.vintage-liebe.de

Frederic Meisner

Immer einen Besuch wert ist der Stand von Frederic Meisner. Seine Herren-Janker sind einfach zeitlos edel und schick, aber dennoch mit kleinen Accessoires und Design-Feinheiten aufgepeppt. Und wer könnte die Janker am Besten präsentieren, wenn nicht Frederic selbst. www.frederic-meisner.de

 

Münchner Manufaktur

Die Münchner Manufaktur ist vielen von Euch auch schon ein Begriff. Ich trage seit sehr vielen Jahren einen tollen Trachten-Gehrock aus diesem Hause sowie ein kuscheliges und stylishes Cape. Auch für nächstes Jahr sind wieder sehr tolle Teile im Programm, aber nicht nur Jacken, sondern auch die passenden Hosen und Röcke in herrlichen frischen Farben. Susanne hat hier freundlicherweise als Model zur Verfügung gestanden. Und ich liebäugle schon mit dem Leinen-Gehrock in Beere. Die Münchner Manufaktur ist mit ihrem Label in München jetzt bereits zweimal vertreten. Erst kürzlich haben sie einen zweiten Store in der Georgenstraße im Herzen Schwabings eröffnet. www.muenchner-manufaktur.de

Maximilian Oberbigler & Susanne Graue

© Markus Mensch

Von G’wild

Und natürlich habe ich auch wieder meine 2 Herzerl von VON G’WILD besucht. Dazu gibt es aber demnächst noch ausführlich mehr für Euch zu lesen.

 

Titelbild: © Reed Exhibitions Salzburg/Andreas Kolarik

 

Alpini

eine gebürtige Münchnerin, die Lifestyle und Trachten liebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.