Zeigt her Eure Füsse mit Efasit

*Werbung*

Freiheit für die Füße – es ist Frühling, weg mit den Socken !

Kennt Ihr das? Es gibt ja nichts Schöneres als nach dem Winter endlich wieder barfuß in die Schuhe schlüpfen zu können und den Füßen wieder Freiheit zu gönnen. Aber genau da beginnt auch oft die Misere. Über den Winter bin ich schon fauler, was die Pediküre und das Füße pflegen angeht. Sind dann ja sowieso in dicke Socken eingemümmelt und keiner sieht sie.

Apropros Socken

Viele denken ja, dass man eine Fußmaske aufträgt und damit sie besonders gut einzieht, dann Baumwollsöckchen drüber. Genau das ist eine Fehlmeinung, denn die Baumwolle saugt eher die Creme weg. Ich empfehle einfach Klarsichtfolie um die Füße zu machen. Ich hab die tolle Creme von Efasit “DELUXE Silky Tender Feet Mask Deluxe” ausprobiert am Wochenende und war vom Duft total begeistert.

Vorher gab es ein sehr sanftes Peeling aus der gleichen Serie. Nachdem ich auch das genossen hatte, hab ich mich der Pediküre zugewandt und vor allem auch mal wieder die Nägel schön lackiert. Damit die ganze Pracht an den Füßen nicht gleich wieder verschwindet, creme ich jetzt brav abends im Bett die Füßchen noch mit der Efasit…. ein. Und das ganze Schlafzimmer duftet dann nach dem Duft nach Cashmere.

Efasit kenne ich schon als Kind und jetzt hat die Marke die alten Dosen wieder zum Leben erweckt und ich muss sagen – ich find das total stylish. Erinnert mich an Kindheit, genauso wie alte Werbeschilder. Während ich das so schreibe, denke ich mir “meine Güte, Du bist alt” 😉

 

Habt Ihr spezielle Tipps und Tricks zur Fußpflege bzw. welche Produkte verwendet Ihr so? Die Produkte von Efasit sind preislich völlig in Ordnung. Die Fußmaske kostet € 9,95 und die schönen Retro-Dosen liegen bei € 3,49. Ist auch eine nette Geschenkidee, wenn jemand auf Retro-Sachen steht.

Gewinnspiel:

Ich verlose für Euch ein paar schöne Produkte von Efasit. Schreibt mir einfach hier unter den Blog, wie Ihr Eure Füßchen pflegt. Der/Die Gewinner-in wird schriftlich benachrichtigt. Das Gewinnspiel geht bis 19. Mai 2018. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Fotos © TOGAL-WERK AG und privat

 

 

 

Alpini

eine gebürtige Münchnerin, die Lifestyle und Trachten liebt.

4 Comments

  1. Ein wunderbares Thema! Es gibt so viele hübsche Frauen, die sich toll zurechtmachen, modisch gekleidet sind… nur auf ihre Haxn darf man nicht schauen!!
    Eine tolle Pflege gegen Schrunden ist die Fusscreme von Celyoung.
    Also, liebe Ladies, achtet doch auch einmal auf Eure Füßchen. Sie tragen Euch den ganzen Tag.

  2. Liebe Sabine, meine Füße pflege ich mit der Marke Gehwohl. Diese verwende uch schon ewig. Eine Fußmaske hab ich nie ausprobiert. Also freue ich mich, wenn ich die Gewinnerin bin. Grüße aus dem Norden.

  3. Danke für die Aufklärung mit den Baumwollsöckchen, das habe ich wohl jahrelang falsch gemacht. Ich creme jeden 3. Abend mit Balea Urea Fußcreme und habe einen elektrischen Hornhautraspler für den Rest, dazu 15 Lackfarben von hellrosa bis silberschimmrig und fertig ist der Lack ;-).

  4. Hallo,

    efasit kenne ich gar nicht muss ich zugeben.
    Ich gönne mir immer mal ein Fußbad , raspel danach mit einer Hornhautfeile alles weg was zuviel ist 😉
    Schneide und lackiere die Nägel und creme meine Füße mit der Fußcreme von Sebamed für trockene Haut ein.

    Viele Grüße
    Jeannette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.