Trachtenhemden – mal anders

Trachtenhemden, die hervorstechen aus der Masse

Trachtenhemden

© Matthias Baumgartner Werbefotografie

Auf der Suche nach coolen Trachtenhemden  – auch speziell für den Herren – ist mir das neue Augsburger Label “Von G’wild” aufgefallen. Die jungen G’wilden machen Trachtenhemden mit einem ganz besonderen Extra: Der Kragen ist per Reißverschluss abnehmbar und somit lassen sich die Hemden auf verschiedene Arten tragen. Also einmal Geld für ein gutes Hemd ausgegeben, aber minimum 2 Möglichkeiten, es anders zu stylen, denn: im Lieferumfang eines jeden Hemdes ist ein stilsicherer Kent- sowie ein moderner Stehkragen enthalten. Zusätzlich kann man im Shop auch noch Lammnappa-Krägen erwerben sowie aus Lammpelz.

Was ist Von G’Wild?

Von G’wild wurde von einem jungen und wilden Team erst im August 2013 in Augsburg gegründet, aber schon jetzt findet man sie jedes Jahr mit ihren Trachtenhemden auf der Messe “Tracht & Country” in Salzburg / Österreich mit einem einladendem Stand und natürlich auch im Handel in Rottach-Egern, Immenstadt, Augsburg, Gröbenzell, Rosenheim und in vielen anderen Läden. Ein Händlerverzeichnis findet man auf der Website.

Trachtenhemden Von G'wild

Hochwertige alpine Freizeit- und Trachtenmode für anspruchsvolle Kunden haben sie sich auf die Fahne geschrieben und dies auch sehr zeitgemäß umgesetzt. Größter Wert wird auf extrem hochwertige Stoffe und Materialien aus dem alpenländischen Raum zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz gelegt, was man auch sofort merkt, wenn man ein Hemd von “Von G’wild” in Händen hält.

Die Farbpalette geht vom schlichten Weiss, über Schwarz, zu Hellblau, Grau, Rot, Braun und kariert. Sehr viele Varianten also, so dass zu jeder Lederhosn passend etwas dabei. Aber nicht nur zur Krachledernen, auch zu Jeans sehen die Hemden sehr stylish aus. Hornknöpfe, edle Stickereien und waschbarer Loden sind einige der Materialien, die sich an den Hemden wiederfinden.

Wo kann man Von G’wild live sehen?

Neben andere Modenschauen konnte man das junge Label dieses Jahr auch auf der “Secret Fashion Show” in München laufen sehen, der größten Fashion-Show für Jungdesigner in Süddeutschland, wenn nicht in ganz Deutschland. Schon einige Labels hatten hier ihren ersten Auftritt und sind mittlerweile aus der Fashion-Welt gar nicht mehr weg zu denken, wie auch Künstler, die bei der Show dabei sind. Aktuell der Sieger der aktuellen “Deutschland sucht den Superstar”-Staffel – Prince Damien, der schon 2014 dort seinen Insider-Hit “Easy Breezy” vorstellte.

Schaut mal bei www.derneuemann.net vorbei, dort findet Ihr auch einige Informationen über Trachten und Trachtenhemden.

Mein Fazit:

Also wer von den Herren mal weg vom Standard-Hemd möchte, ist bei “Von G’wild” mehr als gut aufgehoben. Schaut’s vorbei auf der Website oder in den diversen Läden im Handel. www.vongwild.de

Alpini

eine gebürtige Münchnerin, die Lifestyle und Trachten liebt.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.