Fifty Shades of Grey 2

Fifty Shades of Grey 2 oder Fifty Shades of Langeweile?

Fifty_PopcornFifty Shades of Grey 2 – kommt in die Kinos. Heute war der Tag der Tage und die Welt fiebert aufgeregt dem 2. Teil entgegen. Die ganze Welt? Ich nicht wirklich. Also ich habe dem Tag ohne Fieber entgegen geschaut, da mich schon der 1. Teil extrem enttäuscht und gelangweilt hat, wenn man den Hype vorher betrachtet.

Fifty Shades of Grey 2 – was ist neu?

Der Regisseur ist neu: James Foley, den man von “Fear – Wenn Liebe Angst macht” und “House of Cards” kennt. Dass er scheinbar gerne bei etwas gruseligen Filmen Regie führt, merkt man auch im 2. Teil des “Hausfrauen-SM-Films“.

Der Film

Startet langatmig – 20 Minuten lang passiert irgendwie nix. Herr Grey (Jamie Dornan) versucht Frau Steele (Dakota Johnson) zurückzugewinnen durch Blumenbouquets und einen “zufällig” Treff auf einer Vernissage. Was mir in den ersten 20 Minuten besonders im Gedächtnis geblieben ist, sind die trockenen Spitzen von Dakotas Haaren, bei denen ich mir immer dachte, so ein Conditioner könnte irgendwie auch nicht schaden. Die Gute hat doch genug Geld und die Maskenbildern könnten auch auf so etwas achten.

Also wer hätte es gedacht, sie lässt sich natürlich wieder auf ihn ein (sonst gäbe es ja auch keinen 3. Teil) und der Film plätschert dann so vor sich hin. Die “heißen Sexszenen” sind so heiß, dass ich meine Jacke im Kino nicht ausgezogen haben. Anastasia Steele wird nur eine Millisekunde von Christian berührt und schon ist sie entflammt und kann es kaum erwarten, ihren hübschen Lover ins Bett zu zerren. Das Ganze natürlich wieder gespickt mit etwas SM und so aufregenden Dingen wie Liebeskugeln, die Anastasia noch nie zuvor gesehen hat und gar nicht weiss – unschuldig wie sie ist – was sie damit tun soll. Also ich denke, der Run wird dieses Mal nicht in die OBI-Märkte stattfinden, sondern Beate Uhse wird ein Umsatzplus verzeichnen.

Fifty_Titelbild

Natürlich möchte ich Euch hier nicht die Spannung nehmen und die weitere Handlung vorwegnehmen. Nur so viel: Ich persönlich empfand die Dialoge und speziell die Sätze von Anastasia so naiv und dusselig, dass ich weder knisternde Erotik noch einen Anflug von Thriller verspüren konnte. Ich glaube, als der Regisseur nicht mehr weiter wusste, hat er ein bisserl “Pretty Woman” und “Eyes wide shut” geguckt und schon ging es wieder weiter. Kim Basinger ist einer Rolle zu sehen – immer noch eine hübsche Frau, wenn auch seeeeehr operiert. Aber ihre Haare sehen definitiv besser aus als Dakotas 😉

Mein Fazit:

3 von 5 Edelweiss

Um es zu “vollenden“, werde ich mir in 2-3 Jahren dann wohl auch Teil 3 anschauen. Ich habe die Bücher nie gelesen und hoffe nur, dass sie besser sind als die Filme. Wer also 1,5 Stunden in Kino verbringen  und sich berieseln lassen möchte, der ist in Fifty Shades of Grey 2 gut aufgehoben. Ein cineastisches Meisterwerk voller Energie und guten Dialogen ist es definitiv nicht. Das Product Placement von Apple und diversen Pflegeprodukten ist auch echt heftig. Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden.

edelweiss

edelweiss

edelweiss

Alpini

eine gebürtige Münchnerin, die Lifestyle und Trachten liebt.

3 Comments

  1. Da das erste Buch schon meine 50-Seiten-Regel nicht erfüllen konnte *gähn* hab ich über einen Kinobesuch nicht einmal nachgedacht.
    Ich glaube nicht, dass ich etwas versäume!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.