(Trachten) Schmuck – mal anders

IMG_5503Kürzlich bin ich über ein Facebook-Posting auf den Schmuck von Monika Ramerseder gestoßen. Neugierig wie ich bin, habe ich Monika angeschrieben und wir sind per Chat ins Gespräch gekommen und haben sofort bemerkt, dass wir einen guten Draht zueinander haben. Sie hat mir gleich angeboten, eine auf mich speziell angefertigte Kette mit alpinen Motiven zu erstellen. Die Vorgaben waren nicht schwer zu finden: pink, rosé, bling bling und ein Bambi/Hirsch.

IMG_5494Kurze Zeit später haben wir uns getroffen und nach einem 2-stündigen, sehr kurzweiligen Gespräch über unsere Werdegänge, Vorlieben, Freunde, Arbeit u.v.m. fiel uns plötzlich wieder ein, warum sie überhaupt zu mir gekommen war: die Kette* !

Ein traumhaftes Schmuckstück, genauso wie ich sie mir vorgestellt hatte… nein, noch besser als ich es mir gedacht habe. Haptisch sehr wertvoll, schwer, toll verarbeitet, grandiose Farb- und Perlenkombinationen. Zudem kann man die Kette in verschiedenen Arten tragen, als Taschenanhänger verwenden usw. IMG_5513

Schaut vorbei auf der Website von Monika Ramerseder, wenn auch Ihr Schmuckstücke liebt, die garantiert nicht jeder trägt und wenn Ihr auf Qualität und Individualität Wert legt.

“Wenn sich glänzende Schmucksteine und leuchtende Glasperlen zu einem zeitlosen Rendezvous vereinen, dann erlebt man wahre Eleganz. Denn Schmuck ist mehr als ein Ziergegenstand. Er unterstreicht den eigenen Stil und repräsentiert die individuelle Persönlichkeit. Er erzählt eine Geschichte vom Selbstverständnis und dem gesellschaftlichen Stellenwert. Schmuck kommuniziert auf ganz eigene und unverwechselbare Weise und prägt damit das gesamte Erscheinungsbild.”

Quelle: http://monika-ramerseder.de/about/

 

Alpini

eine gebürtige Münchnerin, die Lifestyle und Trachten liebt.

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.