Kaktusfeigenkernöl

  Kaktusfeigenkernöl von Argand’Or Cosmetics

Kaktusfeigenkernöl

Nach Arganöl ist Kaktusfeigenkernöl der neueste Insider-Tipp unter Hollywood‘s Promis. Power in the Bottle

Kaktus und Hautpflege – wie passt denn das zusammen?

Im ersten Moment denkt man: gar nicht! Doch wenn man darüber nachdenkt, dass Kakteen es schaffen auch bei größter Trockenheit in der Wüste zu überleben, wird es einem ein bißchen klarer. Die Kerne der Kakteen enthalten einen sehr hohen Anteil an Linolsäure, die wiederum ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut ist. Das macht klar, warum das Öl die Haut vor Austrocknung schützt. Ebenso ist das Öl in der Lage, Hautreizungen und Lichtschädigungen der Haut entgegen zu wirken. Sogar Altersflecken sollen mit dem Kaktusfeigenkernöl zurückgebildet werden.

Wie Arganöl, so ist auch Kaktusfeigenkernöl nicht nur ein exzellentes Anti-Aging-Öl. Die Fähigkeit, Wasser Kaktusfeigenkernöl3über lange Zeit zu speichern, macht das Öl aus den Samen der Kaktusfeigenfrucht zum idealen Beauty-Helfer. Das aufbauende, hochwertige Wirkstoff-Öl* besticht durch seine besondere Zusammensetzung.

Wer ist der Hersteller des Kaktusfeigenkernöl ?

Es handelt sich um die Firma “Argand’Or Cosmetics“. ein Unternehmen, welches großen Wert auf vegane und tierversuchsfreie Pflegeprodukte legt.

20 ml des Öls kosten € 42,90 und kommen in einer dunklen Flasche mit Pipette. Der Geruch ist nicht weltbewegend, aber das Öl zieht sehr schnell ein und hinterlässt vor allem keinen hässlichen Fettfilm, so dass man sich auch nach sehr kurzer Zeit weiter schminken und stylen kann.

Die pflanzlichen Wirkstoffe lindern Juckreiz, sind entzündungshemmend und sind deshalb auch bei sehr empfindlicher und irritierter Haut empfohlen. Natürlich kann Kaktusfeigenkernöl auch spröde Haare wieder seidig pflegen und brüchigen Fingernägeln vorbeugen.

Peta

Kaktusfeigenkernöl2

Was ich noch gut finde: Argand’Or ist Fördermitglied von PETA, der weltweit größten und bedeutendsten Tierrechtsorganisation. Daher lehnen sie Tierversuche selbstverständlich ab. Argand’Or ist ein faires, soziales und nachhaltiges Projekt zur Unterstützung der Frauenkooperativen und deren Familien in der Arganeraie. Mit dem Kauf der Argand’Or Produkte wird der Erhalt der sozialen Strukturen im UNESCO geschützten Biosphären-Reservat Arganeraie (Marokko) direkt unterstützt und das Einkommen der Familien gesichert.

Man bekommt das Öl hier:  www.argandor-cosmetic.de

Alpini

eine gebürtige Münchnerin, die Lifestyle und Trachten liebt.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.