Claudia Effenberg Dirndl

Claudia Effenberg und ihre Dirndl beim Beauty Forum in München am 23.10.2016

effenberg_lucia

Heute war ich auf dem Beauty-Forum in der Messe Riem und hab mir die Dirndl-Modenschau von Claudia Effenberg angeschaut. Hier könnt Ihr auch ein paar Fotos sehen. Leider war das Bühnenlicht für Fotos nicht soo toll. Die Frisuren waren übrigens vom Lippert’s Friseure Team.

Das Beauty Forum

Aber kurz zur Messe. Jede Beauty-Addicted Frau sollte dort hingehen. Es gibt viele interessante Sachen dort zu entdecken und auch Kontakte zu machen. Man kann auch an manchen Ständen zu Messe-Preisen einkaufen. Ihr könnt Euch ja vorstellen, dass das ein oder andere Teilchen mit zu  mir nach Hause gewandert ist.

Ich war mit Rosanna Pierantognetti – DER Handtaschen-Therapeutin – und Dina Kienast – eine tolle Make-Up Artistin – auf der Messe. In Begleitung von 2 tollen Dame ist das natürlich noch spannender und vor allem lustiger.

Cassie Ernst

Die Messe erstreckt sich auf 3 Hallen mit Kunstlashes, Nägeln, Dekorativer Kosmetik, Studio Equipement u.v.m. Wirkliche Novitäten habe ich jetzt nicht gesehen. Noch längere Kunstwimpern, noch verrücktere Farben für die Nägel, noch gesündere Cremes 😉

Wir sind gemütlich durch die ganze Messe geschlendert, haben Cassie Ernst am Stand von Airbase besucht, wo Rosanna sich gleich ein tolles Airbrush-Make Up machen lassen hat.

Claudia Effenbergs Modenschau

Claudia Effenberg

Dann ging’s auch schon zur Modenschau von Claudia Effenberg. Sie hat ja seit geraumer Zeit ihr eigenes Dirndl-Label namens CE Design mit einem Laden und Atelier direkt in der Münchner Innenstadt. Dort entwirft Claudia alle Modelle selbst, kauft alle Stoffe, Knöpfe, Bänder, Verzierungen etc. selbst lt. ihrer Aussage. Die Meinung, durch die Presse lanciert, dass die Dirndl von Claudia Effenberg alle € 3.000 kosten, stimmt nicht. Man bekommt die Unikate schon ab € 400 bei ihr im Laden. Muss ich doch mal schauen, ob ich in der nächsten Dirndl Saison ein CE Design Dirndl tragen werde 😉

Ihr superhübsche Tochter Lucia hat die Mode unter anderem präsentiert, aber auch viele Models wie Du und ich, wobei mir die Plussizes dann doch ein wenig gefehlt haben.  Mal sehen, vielleicht lädt mich Claudia mit meiner neuen Idee “Ratschen mit Alpini” ja mal zu sich in den Laden in die Brunnstraße 3 ein.

Was mich ein klein bisserl gestört hat bei manchen Dirndl von Claudia Effenberg war, dass die Schürzen länger als die Dirndl waren. Normalerweise endet die Schürze ja ca. 3-5 cm. über der Kante des Rocks. Hier gingen sie teilweise 3 cm über die Saumlänge vom Rock hinaus. Stört dann ein wenig in der Proportion. Aber schaut Euch selbst auf meinem youtube-Kanal die Dirndl an und bildet Euch ein Urteil.

Leider gab es noch ein unerfreuliches Thema auf der Messe: die Gastronomie. Wir waren extra zum Käfer gegangen, entsprechend sind die Preise. Erst mal ewig gewartet, bis wir platziert wurden. Der Tisch war schmutzig. Dann kam wieder lange niemand, um die Bestellung aufzunehmen. Als diese dann kam, war ich von der Kürbissuppe doch sehr enttäuscht, die eher eine fettige Creme war. Aber den krönenden Abschluss machte der “Cappuccino“. Selten einen so schlecht schmeckenden Kaffee serviert bekommen, den ich dann auch sofort stehen lassen habe. Tja, auch auf einer Messe erwarte ich da etwas anderes, lieber Käfer.

effenberg5

effenberg2

effenberg6

 

 

effenberg_lucia

effenberg8

 

Alpini

eine gebürtige Münchnerin, die Lifestyle und Trachten liebt.

4 Comments

  1. Mit diesen längeren Schürzen kann ich mich nicht anfreunden. Aber grundsätzlich gefallen mir die weitgehend “normalen“ Dirndl echt gut! Solide Schnitte und nicht nur Schnickschnack.

    Und wie immer – schön geschrieben!!

    Liebe Grüße

  2. A-Linien- oder Tellerröcke beim Dirndl, wenn ich das richtig sehen konnte … interessant.
    Ich hätte der lieben Frau Effenberg vllt. mal mit auf dem Weg gegeben, dass man von Dirndln mit Reißverschluß eh besser die Finger lässt.
    Schöner Bericht!
    LG, Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.